T2Helsinki

Die Geschichte(n) unseres Bullis…

Get a Pro!

Adonis Pro – das ist nicht etwa mein geheimer Kampfname, sondern der Name des WordPress-Themes, für das ich mich vor drei Tagen nach dem üblichen Hin und Her bei der Auswahl endlich entschieden habe. Die kostenfreie „Adonis“-Version hatte mir schon gut gefallen, ließ aber natürlich einige Wünsche offen, so dass ich für t2helsinki.de nun doch tatsächlich mein erstes kostenpflichtiges Theme erworben habe – tadaaa!

Jetzt kann man noch intensiver an Farben, Galerien, Fonts und Optionen herumschrauben, damit man das eigentliche Ziel – die Dokumentation der Bulli-Restaurierung – auch wirklich aus den Augen verliert. Aber mittlerweile passt alles für mich, so dass ich heute (naja, mittlerweile schon gestern…) endlich damit begonnen habe, die Bilder vom Ausbau der Camping-Einrichtung zu beschriften und auf der entsprechenden Seite zu beschreiben. Mir gefällt das sehr gut – aber wenn ich mit dieser Intensität und Akribie weitermache, dann werde ich nie zu einem Ende kommen. Mal sehen, wie sich das noch beschleunigen und optimieren lässt. Vielleicht kann man zumindest auf die Beschriftung der Bilder verzichten, da dies tatsächlich am meisten aufhält und eben stattdessen auch im Text beschrieben werden kann. Andererseits ist ein Pfeil und ein Bezeichner auf einer guten Fotografie ja quasi schon selbsterklärend. Wir werden sehen…

Auf jeden Fall habe ich für meinen Geschmack einen guten Stand erreicht, so dass es nach dem Aufstehen (= Wochenende!) endlich wieder in die Garage gehen kann. Schrauben, fotografieren, dokumentieren – wie ein echter Pro eben!

Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up